Präzisionsmesse 2017

15. + 16. November 2017  
NH Conference Centre Koningshof, Veldhoven
9.30 - 17.00 Uhr
Anmelden für kostenlosen Eintritt

Die 17. Präzisionsmesse findet am 15. und 16. November 2017 in der niederländischen Brainport-Region Eindhoven statt.

Sie ist auf Hoch- und Ultrapräzisionstechnologie vom Mikro- bis Nanobereich ausgerichtet. Hoch- und Ultrapräzisionstechnologie kommt in vielen Branchen zur Anwendung, das speziell in der Halbleiterindustrie, Medizintechnik, Energiebereich, Biowissenschaften (Life Science), Automobilindustrie, Luftfahrt und vielen anderen.

Die Ausstellerzielgruppe setzt sich zusammen aus Systementwicklern, Zulieferern und Anbietern von:

  • Technologien
  • Produkten
  • Prozessen
  • Fabrikations-, Montage- und Messgeräten

Vertreten sind auch Universitäten, Fachhochschulen, Forschungsinstitute, Branchenorganisationen, Clusterorganisationen und Ausbildungsinstitute.

Die Ausstellerzielgruppe konzentriert sich auf:

  • Systementwicklung
  • Produktentwicklung
  • Mechatronik
  • Optik
  • Messsysteme
  • Feinmechanik
  • Mikrosystemtechnologie
  • Nanotechnologie
  • Piezotechnologie
  • Mikromontage
  • Mikroelektronik
  • Beschichtungstechnik
  • Mikrolasertechnologie
  • Sensortechnologie
  • Motion Control
  • Fotonik und Bildverarbeitungstechnologie
  • Kalibration
  • Materialien
  • Packaging
  • Ätzen
  • Software

Die Besucher der Präzisionsmesse sind Wissenschaftler, Entwickler, Ingenieure, Konstrukteure, Manager, Einkäufer, Produktionsverantwortliche, Fachleute und Studenten. Sie sind in erster Linie auf der Suche nach Lösungen und Innovationen. Das Interesse richtet sich generell auf Hoch- und Ultrapräzisionstechnologie und Mechatronik. Auf der Präzisionsmesse treffen Sie eine Vielzahl qualifizierter Aussteller aus den Bereichen Produktentwicklung, Präzisionsteile und Zulieferung hochwertiger Module.