Ausstellen

Die Präzisionstechnologie wird in den kommenden Jahren für die Industrie noch wichtiger werden. Die Entwicklungen erfolgen in hohem Tempo, wobei die Grenzen noch lange nicht erreicht sind. Daher ist die Präzisionsmesse auch nicht ohne Grund bereits seit 20 Jahren der Treffpunkt für die Industrie auf diesem Gebiet. Um mit allen Entwicklungen Schritt halten zu können, ist Spezialisierung auf vielen Gebieten notwendig. Zudem sind Zusammenarbeit und Wissensaustausch zwischen Unternehmen und akademischen Einrichtungen unerlässlich, um spezifische Kenntnisse für neue Lösungen zu forcieren.

Aufgrund des großen Interesses sind wir vonseiten der Präzisionsmesse genötigt, mit einer Warteliste für Aussteller zu arbeiten. Für weitere Informationen können Sie Kontakt mit Bart Kooijmans (Manager Präzisionsmesse) aufnehmen.

Die Präzisionsmesse in Zeiten des 1,5-Meter-Abstands

Die derzeitigen Entwicklungen vor dem Hintergrund der Coronavirus-Pandemie wirken sich auch auf die Präzisionsmesse aus. Als Messeorganisator behält das Mikrocentrum die Entwicklungen genau im Blick und befolgt alle geforderten Sicherheitsmaßnahmen. Diese werden zudem um zusätzliche Vorkehrungen ergänzt, die Ihren Besuch sicher und angenehm machen. Zurzeit werden alle Möglichkeiten und erforderlichen Modifikationen geprüft. Weitere Informationen werden über die Rubrik „Neuigkeiten“ dieser Webseite, die Kanäle der sozialen Medien und über den Infobrief bekannt gegeben.

Die Ausgabe 2020 ist ausgebucht. Interessieren Sie sich für die Teilnahme an der Ausgabe von 2021? Dann zeigen Sie hier Ihr Interesse.

Warnung an Aussteller: Fake-Veranstalter und Missbrauch im Zusammenhang mit der Corona-Situation

Regelmäßig werden wir von unseren Ausstellern auf internationale „Veranstalter“ aufmerksam gemacht, die mit zugesandten Formularen den Eindruck erwecken, dass sie etwas mit einer Messe zu tun hätten, an der unsere Aussteller teilnehmen oder teilgenommen haben. Ebenso gibt es Gruppierungen, die die derzeitige Corona-Situation ausnutzen. Uns wird ebenfalls signalisiert, dass sich andere als Organisatoren der Präzisionsmesse ausgeben und damit missbräuchlich an Sie herantreten. Das geschieht sowohl telefonisch als auch per E-Mail. Wir empfehlen Ihnen, stets die Quelle zu verifizieren. Sollten Sie Zweifel haben, nehmen Sie Kontakt mit dem Mikrocentrum auf.

Eine Auswahl dieser sogenannten „Veranstalter“:

  • Expo-Guide
  • Fair Expo
  • Fair Guide
  • Event Fair
  • International Fairs Directory
  • Technology Email List
  • und weitere Kombinationen dieser Begriffe

Der Vollständigkeit halber weisen wir Sie darauf hin, dass es keinerlei Zusammenarbeit zwischen dem Mikrocentrum und den genannten Organisationen gibt. Seien Sie deshalb aufmerksam und unterschreiben Sie nichts, denn bei diesen Dokumenten handelt es sich meist um unerwünschte mehrjährige Verträge.

Bei Fragen können Sie Kontakt mit dem Mikrocentrum aufnehmen: +31 40 296 99 22